Turnier in Brandis – 7. Platz

Drei krankheitsbedingte kurzfristige Ausfälle trieben dem Trainergespann Sorgenfalten auf die Denkerstirnen. Dennoch entschloss man sich, zum traditionell gut organisierten und besetzten Brandiser Hallencup anzureisen. Unterstützt von Eltern und Großeltern bemühte sich die junge Rumpftruppe ohne die Möglichkeit einer Atempause mangels Wechsler redlich, doch abermals sollte sich der erhoffte Erfolg noch nicht einstellen.

Zwar gelang gegen unsere Merkwitzer Freunde Tor und Punkt, der große Durchbruch und Lohn für das fleißige Training ließ allerdings noch auf sich warten. Dennoch hatten alle viel Spaß und freuten sich, von Maskottchen Bulli die Medaillen für den 7. Platz überreicht zu bekommen.

Aufstellung: Hettwer, Eckelmann, Schmidt, Rademacher, Buchheim, Treppe

FH