Frauen (News)

Unsere schicken Frauen mit schicken neuen Trainingsbällen

Michael Camen, Generalvertreter der AXA in Oschatz, spendierte unseren Frauen neue Trainingsbälle. Herzlichen Dank! Unsere Mädels trainieren z. Zt. Freitags ab 18:15 Uhr in unserer Sporthalle. Interessierte neue Mitstreiterinnen sind immer willkommen.

Weiterlesen...
 
 

Gute Turnierleistung unserer Frauen wird mit dem 4. Platz belohnt/Luppa holt den Turniersieg

Für unsere Damenmannschaft kam es an diesem Sonntag zur ersten großen Herausforderung. Der SV Mügeln/Ablaß hatte geladen und unsere Mädels waren mutig genug dies anzunehmen. Nach wochenlangen und Schweiß treibenden Trainingseinheiten waren die Frauen hochmotiviert, sich u.a. mit dem Hallenkreismeister FSV Luppa zu messen. Bei der Ankunft sah man, dass dies keine leichte Aufgabe werden sollte, denn die anderen Mannschaften waren mit jüngeren und sehr sportlichen Mädels angereist. Los ging es gleich gegen den FSV Luppa, wo man lange mithalten konnte.

Weiterlesen...
 
 

Wir suchen fußballbegeisterte Frauen!

Eigentlich begann alles mit der Vereinsweihnachtsfeier anno 2014. Die Stimmung war gut, unsere Männer tafelten und spielten nebenher ein gepflegtes Fußballturnier. Unsere Frauen saßen im Schatten des festlich geschmückten W-Baumes beieinander und ließen es sich ebenfalls schmecken. Nachdem das (Frauen)Weihnachtsrätsel gelöst war, trat Müßiggang ein. Die Mädels kamen ins Grübeln. Und wenn Frauen grübeln, stehen entweder die von uns Männern gefürchteten Beziehungsgespräche an oder es werden grandiose Ideen ausgebrütet. Dankenswerterweise trat der zweite Fall ein. Man beschloss, die Männer in ihrer ureigenen Domäne herauszufordern und bei einem Fußballturnier  mitzuspielen.  Erstaunlich war, dass die Mädels das Training nicht nur aufnahmen, sondern auch bis zum Frühjahr durchzogen. Fachlich unterstützt wurden sie vom Trainergespann Juri/Gerald und gelegentlich von unseren A-Junioren. Trotz einiger blauer Flecken und Abschürfungen blieben alle Mädels dabei – Nachrückerinnen stiegen ein. Zum Himmelfahrtsturnier der Blau-Weißen war das Frauenpowerteam einsatzbereit. Sponsoren mit Herz für das schwache Geschlecht kleideten die Mannschaft ein. Unter dem Namen „SieWillJa“ schlug sich das Team achtbar.

Nach dem Turnier sollte eigentlich Schluss sein. Aber ein harter Kern war auf den Geschmack gekommen und trainierte weiter. Der Spaß am lockeren Kick steht im Vordergrund. Weitere fußballbegeisterte Frauen werden gesucht. Gecoacht werden die Damen von zwei attraktiven jungen Trainern: Marius Lüderßen und Heiko Zielinski.

Wer neugierig geworden ist, meldet sich am besten bei Marika Zielinski (0163/5745585) oder schaut zum Schnuppertraining ab 18:15 Uhr am Freitag (Sporthalle) vorbei.