C-Junioren (News)

Nach starkem Beginn achtbar geschlagen

Landespokal: Luppa/Dahlen/Wermsdorf – Elster-Röder 3:4 (2:2)

Durch den Höhepunkt der Vorsaison, dem gewonnenen Nordsachsen-Pokal, hatten sich unsere C-Junioren für das Abenteuer Landespokal qualifiziert. Die Losfee bescherte der völlig neu zusammengestellten Spielgemeinschaft den Landesklassisten JFV Elster-Röder, so dass die Favoritenrolle eindeutig war. Vor erfreulicher Zuschauerkulisse von ca. 50 Fans aus beiden Lagern legte der Außenseiter los wie die Feuerwehr und kam zu einigen erfolgsversprechenden Angriffen über die beiden Außenstürmer Magnus Schindler und Lukas Geppert. Bei einem daraus resultierenden Eckball von der linken Seite schaltete Matti Lehmann schneller als die Röder-Abwehr und markierte sein erstes Saisontor (10.) in der C-Jugend. Zwei Minuten später schnürte Lehmann per Spiegelbild nach Eckball von rechts sogar das Doppelpack. Die Gäste, die bis dato nur durch wenige Konter sowie robusten Körpereinsatz, an den sich mancher Großfeld-Debütant der Gastgeber erst gewöhnen musste, aufgefallen waren, bekamen nach 16 Minuten einen schmeichelhaften Foulstrafstoß zugesprochen und kamen dadurch zum Anschlusstreffer. Davon sichtbar geschockt, ließ sich unsere Spielgemeinschaft das Zepter aus der Hand nehmen und größtenteils in die eigene Hälfte zurückdrängen.

Weiterlesen...
 
 

Revanche geglückt – Meistertaktik entschlüsselt

Luppa/Dahlen/Wermsdorf – Naundorf/Zschepplin 6:4 n. E. (0:0; 2:2; 2:2)

Mit der Rekordkulisse des Meisterschaftsspiels vor vier Tagen in Naundorf konnte die Zuschauerzahl im Kreispokalfinale nicht ganz mithalten. Dennoch fanden etwa 80 begeisterte Fans den Weg ins Dahlener Heidestadion, um ihre Teams zum Pott zu peitschen. Die Favoritenrolle lag klar beim Kreismeister, der seinem Finalgegner eine mehr als deutliche Lektion erteilt hatte. Ganze acht Treffer, überwiegend durch Tore des Naundorfer Goalgetters Steven Thierbach erzielt, hatte die Elf von Trainergespann Belitz/Lucanus hinnehmen müssen. Alle waren gespannt, ob in der Neuauflage des Matches eine wirkungsvolle Taktik gegen diese Art des Konterfußballs gefunden werden konnte. Und tatsächlich: Trainer Ronny Belitz erfand den Libero neu und beorderte Lukas Däbritz als Abräumer hinter die Defensivabteilung. Dieses Mittel wirkte und ließ den Gästen kaum Räume zur Entfaltung. Allerdings hatte man den Eindruck, dass der Favorit zunächst abwartete, da sich dessen Spieler überwiegend passiv verhielten und die Gastgeber kommen ließen. Deren Offensive machte diesmal einen besseren Eindruck als am Sonntag und versuchte, die Naundorfer mit deren eigenen Waffen zu schlagen.

Weiterlesen...
 
 

Ein rabenschwarzer Tag

Naundorf/Zschepplin – Luppa/Dahlen/Wermsdorf 8:1 (4:1)

Von beiden Spielgemeinschaften als Endspiel um die Kreismeisterschaft ausgerufen, hatte doch der Spielansetzer ein glückliches Händchen bewiesen, die Begegnung zwischen Tabellenführer Naundorf/Zschepplin und den punktgleichen Belitz-Schützlingen auf den letzten Spieltag der diesjährigen Saison zu setzen. Die Gastgeber hatten bei hochsommerlichen Temperaturen eine für C-Jugend-Verhältnisse rekordverdächtige Kulisse von ca. 150 Zuschauern mobilisiert. Etwa 20 Fans hatten die Grün-Schwarzen mitgebracht, die sich auf ein rassiges Match auf Augenhöhe freuten. Leider hielt sich diese Freude während der Begegnung in argen Grenzen, denn die Gäste erwischten einen rabenschwarzen Tag, an denen ihnen die mit fast ausschließlich älterem Jahrgang auflaufenden Platzherren deutlich die Grenzen aufzeigten.  Los ging es mit zwei bis in die Haarspitzen hoch motivierten Mannschaften, so dass sofort Feuer in der Partie war. Allerdings versetzte ein zweifelhafter Strafstoß nach drei Minuten dem Enthusiasmus unserer Mannschaft einen gewaltigen Dämpfer. Keeper Paul Biewald versuchte, den ins Aus trudelnden Ball mit dem Körper abzuschirmen. Der mit allen Wassern gewaschene Naundorfer Goalgetter Steven Thierbach lief auf ihn auf, und Referee Florian Schumann zeigte zum Entsetzen aller Gäste-Spieler und -Fans auf den Punkt. Der „Gefoulte“ trat selber an und ließ Paul keine Chance.

Weiterlesen...
 
   

Showdown vorbereitet

Luppa/Dahlen/Wermsdorf – Dommitzsch/Süptitz/Schildau 4:1 (2:0)

Temperaturen nahe der 30-Grad-Marke und Sonne satt – das waren die Rahmenbedingungen des letzten Heimspiels der Saison 2016/17 unserer C-Junioren. Bereits im Hinspiel Ende August war die Hitze Begleiter des knappen Sieges bei der SpG Dommitzsch/Süptitz/Schildau gewesen. Insofern standen die Zeichen gar nicht so schlecht, auch diesmal als Sieger vom Platz zu gehen. Gleichwohl war man gewarnt, hatte doch der heutige Gegner dem Ligakrösus Naundorf/Zschepplin die bisher einzige Niederlage beigebracht und so die Ausgangsposition unseres Teams, um die Meisterschaft mitzuspielen erst möglich gemacht. Mittelfeldmotor Johannes Keller fehlte allerdings absagebedingt und so mussten Andere an seine Stelle treten. Unsere Mannschaft begann spielbestimmend. In der gesamten ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen daher überwiegend in der gegnerischen Hälfte ab.

Weiterlesen...
 
 

Deutlicher Heimsieg - Meisterschaftsrennen offen gehalten

Luppa/Dahlen/Wermsdorf – Schenkenberg 8:0 (5:0)

Zweiter gegen Dritter, Luppa/Dahlen/Wermsdorf gegen Schenkenberg. So lautete die Paarung für die hiesige Spielgemeinschaft am vergangenen Sonntag. Bereits zweimal trafen beide Mannschaften in dieser Saison aufeinander. Im Viertelfinale des Nordsachsenpokals gewannen die Spielgemeinschaftler nach zwischenzeitlichem Rückstand durch ein Eigentor der Schenkberger am Ende mit 3:2, zogen verdient in die nächste Runde ein. Auch das Hinspiel auf Schenkenberger Geläuf gewann man glücklich. Schenkenberg damals deutlich überlegen, scheiterte ein ums andere Mal entweder an Torhüter Paul Biewald oder der eigenen Abschlussschwäche. Ein Freistoß von Ben Massner sicherte den Spielgemeinschaftlern drei wichtige Punkte. Wollten die Hausherren am Tabellenführer aus Naundorf/Zschepplin dranbleiben, musste gegen Schenkenberg ein Sieg her. Von Beginn an setzten die Schützlinge des Trainergespannes Belitz/Lucanus das um, was man vor dem Spiel ausgegeben hatte. Kaum vier Minuten nach dem Anpfiff traf Stürmer Johannes Keller unter Zuhilfenahme einer Unebenheit im Spielgeläuf zum umjubelten Führungstreffer.

Weiterlesen...
 
   

Seite 6 von 33


Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135