C-Junioren (News)

Ein rabenschwarzer Tag

Naundorf/Zschepplin – Luppa/Dahlen/Wermsdorf 8:1 (4:1)

Von beiden Spielgemeinschaften als Endspiel um die Kreismeisterschaft ausgerufen, hatte doch der Spielansetzer ein glückliches Händchen bewiesen, die Begegnung zwischen Tabellenführer Naundorf/Zschepplin und den punktgleichen Belitz-Schützlingen auf den letzten Spieltag der diesjährigen Saison zu setzen. Die Gastgeber hatten bei hochsommerlichen Temperaturen eine für C-Jugend-Verhältnisse rekordverdächtige Kulisse von ca. 150 Zuschauern mobilisiert. Etwa 20 Fans hatten die Grün-Schwarzen mitgebracht, die sich auf ein rassiges Match auf Augenhöhe freuten. Leider hielt sich diese Freude während der Begegnung in argen Grenzen, denn die Gäste erwischten einen rabenschwarzen Tag, an denen ihnen die mit fast ausschließlich älterem Jahrgang auflaufenden Platzherren deutlich die Grenzen aufzeigten.  Los ging es mit zwei bis in die Haarspitzen hoch motivierten Mannschaften, so dass sofort Feuer in der Partie war. Allerdings versetzte ein zweifelhafter Strafstoß nach drei Minuten dem Enthusiasmus unserer Mannschaft einen gewaltigen Dämpfer. Keeper Paul Biewald versuchte, den ins Aus trudelnden Ball mit dem Körper abzuschirmen. Der mit allen Wassern gewaschene Naundorfer Goalgetter Steven Thierbach lief auf ihn auf, und Referee Florian Schumann zeigte zum Entsetzen aller Gäste-Spieler und -Fans auf den Punkt. Der „Gefoulte“ trat selber an und ließ Paul keine Chance.

Weiterlesen...
 
 

Showdown vorbereitet

Luppa/Dahlen/Wermsdorf – Dommitzsch/Süptitz/Schildau 4:1 (2:0)

Temperaturen nahe der 30-Grad-Marke und Sonne satt – das waren die Rahmenbedingungen des letzten Heimspiels der Saison 2016/17 unserer C-Junioren. Bereits im Hinspiel Ende August war die Hitze Begleiter des knappen Sieges bei der SpG Dommitzsch/Süptitz/Schildau gewesen. Insofern standen die Zeichen gar nicht so schlecht, auch diesmal als Sieger vom Platz zu gehen. Gleichwohl war man gewarnt, hatte doch der heutige Gegner dem Ligakrösus Naundorf/Zschepplin die bisher einzige Niederlage beigebracht und so die Ausgangsposition unseres Teams, um die Meisterschaft mitzuspielen erst möglich gemacht. Mittelfeldmotor Johannes Keller fehlte allerdings absagebedingt und so mussten Andere an seine Stelle treten. Unsere Mannschaft begann spielbestimmend. In der gesamten ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen daher überwiegend in der gegnerischen Hälfte ab.

Weiterlesen...
 
 

Deutlicher Heimsieg - Meisterschaftsrennen offen gehalten

Luppa/Dahlen/Wermsdorf – Schenkenberg 8:0 (5:0)

Zweiter gegen Dritter, Luppa/Dahlen/Wermsdorf gegen Schenkenberg. So lautete die Paarung für die hiesige Spielgemeinschaft am vergangenen Sonntag. Bereits zweimal trafen beide Mannschaften in dieser Saison aufeinander. Im Viertelfinale des Nordsachsenpokals gewannen die Spielgemeinschaftler nach zwischenzeitlichem Rückstand durch ein Eigentor der Schenkberger am Ende mit 3:2, zogen verdient in die nächste Runde ein. Auch das Hinspiel auf Schenkenberger Geläuf gewann man glücklich. Schenkenberg damals deutlich überlegen, scheiterte ein ums andere Mal entweder an Torhüter Paul Biewald oder der eigenen Abschlussschwäche. Ein Freistoß von Ben Massner sicherte den Spielgemeinschaftlern drei wichtige Punkte. Wollten die Hausherren am Tabellenführer aus Naundorf/Zschepplin dranbleiben, musste gegen Schenkenberg ein Sieg her. Von Beginn an setzten die Schützlinge des Trainergespannes Belitz/Lucanus das um, was man vor dem Spiel ausgegeben hatte. Kaum vier Minuten nach dem Anpfiff traf Stürmer Johannes Keller unter Zuhilfenahme einer Unebenheit im Spielgeläuf zum umjubelten Führungstreffer.

Weiterlesen...
 
   

Glanzloser Sieg auf Pusteblumen

Beilrode – Luppa/Dahlen/Wermsdorf 2:4 (0:1)

Statt kräftig sprießender  Rasen dominierte verblühter Löwenzahn auf dem Beilroder Grün. Vielleicht lag es daran, dass sich unsere Spielgemeinschaft diesmal schwer tat, einen weiteren überzeugenden Sieg einzufahren. In der Anfangsphase der Begegnung herrschte zunächst Ausgeglichenheit bei den Spielanteilen in den Mittelfeldreihen.  Eine erste Torchance der Gastgeber durch Niklas Förster, bei dessen Versuch sich Keeper Paul Biewald ausgeschlafen zeigte und die Verlängerung eines Eckballes auf der Gegenseite durch Lukas Geppert blieben zunächst die einzigen Möglichkeiten. In der 15. Minute hatten die Gäste mehr Glück, als ein Distanzschuss von Florian Däbritz durch den Beilroder Schlussmann Hendrik Zocher nicht festgehalten werden konnte und der goldrichtig stehende Johannes Keller zur Führung abstaubte. Der Treffer beflügelte die Schwarz-Grünen, die langsam aber sicher die Oberhand gewannen. Jedoch verhinderten Passungenauigkeiten und die Vernachlässigung des Flügelspiels weitere klar herausgespielte Torchancen. Die wenigen Konter der Platzbesitzer endeten spätestens bei Paul, der nur einmal gegen Maximilian Gräfe alt aussah. Gräfe vergab jedoch seinen Schuss aus spitzem Winkel kurz vor der Pause.

Weiterlesen...
 
 

Durch Derbysieg Tabellenführung behauptet

Merkwitz – Luppa/Dahlen/Wermsdorf 1:6 (1:1)

Im Nachholer vor zwei Wochen in Luppa hatte man die Nachbarn aus Merkwitz mit 11:2 deutlich in die Schranken gewiesen. Nun stand das Rückspiel an. Um auch den Ergänzungsspielern Einsatzzeiten zu gönnen, ließ Coach Ronny Belitz die Stammoffensive zunächst auf der Bank Platz nehmen. Dennoch lief das Spielgeschehen weitgehend in der Merkwitzer Hälfte ab. Unsere Spielgemeinschaftler erarbeiteten sich dementsprechend auch einige halbgare Chancen. Allerdings konnten die Zuschauer in der Anfangsviertelstunde keine zwingenden Torchancen wahrnehmen. Dieses Bild änderte sich erst, als sich Johannes Keller nach 15 Minuten ein Herz fasste und aus 20 Metern abzog. Valentin Rische im Merkwitzer Kasten blieb bei dem straffen Schuss nur übrig, das Leder aus den Maschen zu holen. Allerdings zeigte sich bereits im Gegenzug, dass die Gastgeber gewillt waren, die Punkte nicht kampflos herzugeben. Kurzzeitige Turbulenzen in Adrian Lucanus´ Strafraum, da seine Vorderleute mit ihren Klärungsversuchen nicht zum Zuge kamen, brachte Aufregung ins Spiel der Gastgeber. Allerdings waren die Merkwitzer zu harmlos im Abschluss, um Adrian ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. In den folgenden Minuten rollten weitere Angriffe aufs Tor der Platzherren, jedoch zeigte sich Valentin Rische sicher.

Weiterlesen...
 
   

Seite 6 von 32


Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c9673/templates/fsv/html/pagination.php on line 135