H_01

Vorgezogene Weihnachten für die Sportler der Gemeinde Wermsdorf! Am 1. Dezember wurde unsere Sporthalle an der Sachsendorfer Straße feierlich eröffnet. Endlich steht auch uns Fußballern eine moderne Trainingshalle mit ausreichend Umkleidekabinen zur Verfügung. So bekommen neben den Männern auch unsere Luppaer Nachbarn und Partner im Nachwuchsbereich Hallentrainingszeiten zur Verfügung gestellt. Alle unsere Nachwuchsmannschaften können nun ordentlich in der Halle trainieren und unsere Dahlener Partner bei den B und A Junioren profitieren ebenfalls. Die Halle kostet mit Außenanlagen 2,4 Millionen Euro und wurde vom Freistaat mit 1,2 Mille gefördert. Den „Rest“ steuert die Gemeinde Wermsdorf bei.

Der Erfolg hat wie immer viele Väter. Besonderer Dank gilt der Gemeindeverwaltung und dem Gemeinderat für die konzeptionelle Vorarbeit. Ohne ein fertiges und machbares Projekt in der Hinterhand hätten wir die Fördermittel vom Freistaat nicht bekommen. Ein extra Dankeschön geht an unseren Bauamtsleiter Thomas Keller, der mit Sachkenntnis und vielen Überstunden das Projekt von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung mit wachsamen Augen begleitete und hoffentlich nicht zu viele Nerven lassen musste.
H7

Nach dem Weihnachtsturnen des Wermsdorfer Turnvereins vor hunderten Zuschauern testeten die alten Herren aus Wermsdorf, Luppa, Mutzschen und Merkwitz in einem abendlichen Turnier die bescheidene Hütte. Unsere Merkser Freunde gewannen am Ende verdient den Siegerpokal.

H_02
H_04
H_05
H_06