Hohburger Bergland stärker als die Wermsdorfer Seenlandschaft

Oldies: Wermsdorf - Hohburg/Watzschwitz 1:2 (0:0)

Trotz der knappen Niederlage zeigten unsere Oldies ein ordentliches Spiel. Verteilter Kick aber keine Tore bis zum Pausentee. Nachdem Jungschiedsrichter Luca Untermann sich als Unparteiischer (Respekt) erwies und gegen seine Farben einen berechtigten Foulstrafstoß verhängte, stand es 0:1. Steve Lingel stellte die Uhren noch kurzer Zeit mit seinem Treffer wieder auf Null. Hohburg noch mit dem Siegtreffer, der bis zum Abpfiff Bestand hatte - Prost! Danke an Marc Fleischer, der eigentlich pfeifen sollte, aber kurzfristig bei den Hubertusburgern als Torwart aushalf.

AK