Geschlossene Mannschaftsleistung - Kevin macht den Deckel drauf

Wermsdorf/Luppa - Beilrode 4:2 (1:0)  Statistik/Galerie

Die Berg-und Talfahrt sollte auch an diesem sonnigen Samstag für unsere D-Junioren weitergehen. Nach der enttäuschenden Auswärtsniederlage am vergangenen Wochenende sollte heute wieder ein 3er in Luppa eingefahren werden. Aber mit dem FSV Beilrode kam eine spielstarke und kämpferische Mannschaft. Da beide Torhüter verhindert waren durfte sich Tim Frölich, der sonst den Kasten bei den E-Junioren sauber hält, auszeichnen. Und es wird schon mal vorweggenommen, er machte seine Sache brillant. Ebenfalls kam es zum Debüt von E-Jugendspieler Elias Sachse, der ebenfalls ein klasse Spiel machte. Beide Mannschaften begannen auf Augenhöhe, bevor Leon Zimmermann im Nachsetzen das 1:0 für die Hausherren erzielte. Davon angestachelt, entwickelte sich ein rassiges aber faires Fußballspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Mit der Führung unserer SpG ging es auch in die Pause.

In der 2. Halbzeit kam aber der Gast zunächst besser aus der Kabine, Maximilian Alex traf für den Gast folgerichtig zum Ausgleich. Doch postwendend die abermalige Führung für unsere heute in grün spielenden D-Junioren. Kim Schumann war es, die aus dem Gewühl heraus traf.

Jetzt sollten die Spieler und Spielerinnen von Coach Lüderßen nicht mehr locker lassen. Nachdem Kim in Strafraum klar festgehalten wurde gab es Strafstoß für die SpG. Kevin Georgi legte sich den Ball zurecht und verwandelte sicher.

Und nun kam es zum Tageshöhepunkt. Freistoß an der Mittellinie und Kevin dachte sich, einfach mal draufhalten und an solchen Tagen geht so ein Ball sogar rein. Unhaltbar für den Gästekeeper - Marke Tor des Monats. Beilrode kam dann kurz vor Schluss nochmal ran doch am Ende stand ein verdienter 4:2 Erfolg gegen den Tabellenvierten zu Buche. Klasse Leistung, heute war man von Anfang an wach und oftmals einen Schritt schneller als der Gegner. Am kommenden Sonntag geht es zum Favoriten nach Oschatz, vielleicht ist da auch eine Überraschung drin.

Wermsdorf/Luppa: Tim Frölich, Kolja Jeriga, Leon Zimmermann, Kim Schumann, Benjamin Höschler, Bruno Gatter, Naemi Wegner, Kevin Georgi, Alwin Knust, Elias Sachse, Jason Schönnagel

Heiko Zielinski/Bilder René Wegner