Gelungener Sonntagsausflug ins ferne Löbnitz - Verdienter Auswärtsdreier

Löbnitz - Luppa/Wermsdorf/Merkwitz 1:3 (0:0)  Statistik/Galerie

Nach dem Heimerfolg gegen Doberschütz sollten nun auch Punkte in der Ferne eingefahren werden. Der Gegner am heutigen Sonntag war die LSG Löbnitz. Von Anfang an sollte das Spiel nur in eine Richtung gehen, auf das Tor der Gastgeber. Unsere Spielgemeinschaft erarbeitete sich zahlreiche Chancen. Nur fand das Runde den Weg nicht ins Eckige. So ließen Paul, Matti, Maximilian und Dominic die Chancen zur Führung ungenutzt.

Zur Hälfte der ersten Halbzeit war der Anfangsschwung dahin und es wurde eine ausgeglichene Partie, mit weiteren Möglichkeiten auf beiden Seiten. Da keine der beiden Mannschaften traf, ging es torlos in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff das gleiche Spiel, wie zu Beginn des ersten Durchgangs. Mit einem Unterschied, die Gäste gingen in Führung. Nach einem Freistoß von Matti an den Pfosten, setzte Lucia nach, doch der Löbnitzer Keeper parierte. Darauf folgte ein Gewusel im Strafraum der Heimmannschaft, bei dem der Ball den Weg zu Louis fand, der locker zum 0:1 einnetzte.

Nun drückten die Löbnitzer auf den Ausgleich, welcher in der Folge leider auch fiel. Er sollte aber nur eine Momentaufnahme sein. Denn gleich vom Anstoß weg ein langer Ball von Matti auf Paul, der sich die Chance nicht nehmen ließ und zur erneuten Führung traf. Max Wiedner, eigentlich Torhüter, machte mit seinem Tor zum 1:3 endgültig den Deckel drauf. Somit waren weitere 3 Punkte auf der Habenseite.

Ein unterm Strich verdienter Sieg unserer C-Jugend. Im nächsten Spiel erwarten wir die SpG Dommitzsch/Schildau/Belgern. Dort soll die kleine Siegesserie ausgebaut werden.

Es spielten: Emilie Wetzig, Isabel Zschernig, Max Liebegall, Laura Kirschner, Dominic Kirste, Matti Lehmann, Paul Sandig, Bruno Wagner, Maximilian Zschiesche, Louis Kohlmann, Vanessa Hempler, Max Wiedner, Lucia Müller

JK/Bilder Nancy Liebegall