Spannendes Herrenturnier ausgespielt

Hier gehts zum Turnierbericht von Justus Keller

Als Turnierleiter Dierk Kupfer den Hallenkick eröffnete, hatten 6 Mannschaften Aufstellung genommen. Unsere Pfiffelbacher Gäste aus dem Thüringischen mit zwei Mannschaften, der BC Mügeln/Tradition, die Wermsdorfer Oldies, Wermsdorf (Männer), sowie die Wermsdorfer Luschen. Es entwickelte sich ein spannendes und faires Turnier. Während die Pfiffelbacher und die Wermsdorfer Oldies die Plätze 4 bis 6 untereinander ausspielten, kickten die Wermsdorfer und Mügelner um den Turniersieg. Ansehnliche und knappe Spiele waren die Folge.

Die drei Mannschaften schenkten sich nichts und spielten jeweils untereinander 1:1. Spannung bis zum letzten Spiel. Wermsdorf sah nach dem zwischenzeitlichen 1:0 gegen die Luschen schon wie der Turniersieger aus. Aber die Luschen netzten 2 Minuten vor Abpfiff zum Ausgleich ein und wären bei einem weiteren Treffer Turniersieger geworden. Die Luschen warfen in den letzten Sekunden alles nach vorn, aber es blieb beim Unentschieden. So jubelten die Mügelner (u.a. mit Dierk und Ecki), die zwar in die Jahre gekommen sind, aber von ihrer spielerischen Klasse nichts verloren haben.

AK