Starke Leistung

Lissa/Glesien - Luppa/Wermsdorf/Merkwitz 3:8 (2:3) Statistik/Galerie

An diesem Spieltag fuhr unsere Spielgemeinschaft ins ferne Lissa. Nach der Heimniederlage der vergangenen Woche hatten sich unsere Kicker viel vorgenommen. Dem entsprechend konzentriert ging man ins Spiel. Bereits nach 3 Minuten konnte zum ersten Mal gejubelt werden. Dominic traf nach mustergültigem Pass von Vanessa zum 0:1. Auf der Gegenseite hielt Max vorerst mit einer Glanzparade die Null fest, um kurze Zeit später doch hinter sich zu greifen. Doch von dem Ausgleich unbeeindruckt spielten unsere Junioren weiter nach vorn und konnte vor der Pause noch zweimal, durch Tore von Connor, jubeln.

Nach dem Pausentee machten die Gastgeber mächtig Druck und konnten, unter tatkräftiger Mithilfe des Schiris (zweifelhafter Strafstoß nach Foulspiel), zum 3:3 ausgleichen. Doch schon 2 Minuten nach dem Ausgleich stellte Matti, nach einem fulminanten Treffer aus der 2. Reihe, die Weichen auf Sieg.

Die Luppaer, Wermsdorfer und Merkwitzer nun stets einen Schritt voraus, schraubten das Ergebnis noch auf 8:3 aus Gästesicht. Louis, Connor, Maximilian und Jenni konnten sich noch, durch wunderbar herausgespielte Treffer, in die Torschützenliste eintragen. Ein in dieser Höhe mehr als verdienter Sieg, nach einer mannschaftlich geschlossenen Leistung.

Es spielten: Max Wiedner, Isabel Zschernig, Max Liebegall, Lucia Müller, Laura Kirschner, Dominic Kirste, Connor Bruder, Matti Lehmann, Paul Sandig, Louis Kohlmann, Vanessa Hempler, Emilie Wetzig, Maximilian Zschiesche, Bruno Wagner, Jennifer Kirpal

JK/Bilder Nancy Liebegall