FSV Blau-Weiß Wermsdorf - Auswahl Nordsachsen 2:4 (1:1)

Zum sportlichen Höhepunkt des blau-weißen Festwochenendes gastierte eine hochkarätige Nordsachsenauswahl an der Sachsendorfer Straße. Geladen hatte Denny Beckedahl, der somit auch wenn er auf dem Platz nicht mitwirken konnte einen großen Anteil am Gelingen dieser Partie hatte. Seinem Ruf folgten Spieler aus 10 Fußballvereinen. Geleitet wurde das muntere Treiben von Florian Krost. Ein großes Dankschön an all euch Fußballverrückte! Die gut 180 Zuschauer am Spielfeldrand sahen eine über 90 Minuten faire, aber durchaus umkämpfte Begegnung mit einigen feinen Spielzügen. Auf Seiten der Gäste war die hohe individuelle Klasse der erfahrenen Spieler aus Nordsachsen sichtbar, die Hubertusburger brachten ihre Tugenden von Kampfgeist und schnellem Konterspiel zur Geltung.

Nach 15 Minuten konnte Benjamin Münch für die Gastgeber zur umjubelten Führung einschieben. Danach viel Oberwasser und teilweise bestmögliche Chancen für die Sportfreunde aus dem Umkreis, für die Paul Erdmann aus Mügeln noch vor dem Pausenpfiff den Ausgleich erzielen konnte. Die zweite Hälfte ging bei Kaiserwetter munter weiter. Die Blau-Weißen nun mit mehr Spielanteilen und ihrerseits guten Möglichkeiten. Patrick Tänzer aus Torgau konnte allerdings auf der anderen Seite zur 1:2 Führung einköpfen. Im Gegenzug packte Flori gegen Chris Föllner, der zu Stahl Riesa wechselt, den Lupfer aus und stellte die Uhren auf 2:2.

Daraufhin hatte der Mann seinen Auftritt, der in der Torjägerliste der Kreisoberliga nochmal 3 Plätze vor FB10 und damit auf Platz 1 steht – Steven Hache besorgte die erneute 2:3 Führung für die Gäste. Tänzer konnte das Ergebnis noch auf 2:4 schrauben, was trotz der Niederlage einen versöhnlichen Abschluss für alle Wermsdorfer darstellte, kriegt man an der Sachsendorfer Straße beim Gedanken an diesen Spielstand nach den letzten Wochen doch noch immer Gänsehaut. So war es ein rundum gelungener Nachmittagskick und der abermalige Beweis, dass Fußball verbindet. Zur dritten Halbzeit versammelten sich alle Beteiligten dann rund um den Getränkewagen, wo bei einigen isotonischen Frischgetränken in die abendlichen Feierlichkeiten gestartet werden konnte.

Justus Keller

Schiedsrichter: Florian Krost/Roger Weber (SC Hartenfels Torgau) und Oliver Hartig (SV Merkwitz)

Zuschauer: 180

Nordsachsenauswahl: Jan Greschner, Paul Erdmann, Tony Loose (SV Mügeln-Ablaß 09), Chris Föllner (FSV Wacker Dahlen), Steffen Wiesner, Oliver Erdmann (FSV Oschatz), Patrick Kupfer, Tom Brand (SV Traktor Naundorf), Reik Buchmann (FC Terpitz), Daniel Kanitz (TSV 1862 Schildau), Tommes Gerlach (SV Süptitz), Robert Mühlbach, Lars Wolfsteller (Dommitzscher SV Grün-Weiß), Steven Hache, Christian Scaruppe, Patrick Tänzer (SC Hartenfels Torgau), Steven Kralle, Domenik-Rene Blüher (FSV Beilrode)

FSV Blau-Weiß Wermsdorf: Benjamin Schönitz, Robyn Staude, Nico Lippert, Robby Staude, Meik Eckert, Philipp Springer, Patrick Riße, Benjamin Münch, Justus Keller, Domenik Richter, Pascal Weidner, Jakob Jülich, Sebastian Hanisch, Dominic Arendt und Florian Böttger

Bilder Frank Hammer, René Wegner und André Kamm