Lockerer generationsübergreifender Kick

Da die Merkser keine spielfähige Mannschaft zur Verfügung hatten, liefen kurzerhand zwei gemischte Mannschaften auf. Dabei waren Junioren aus Luppa und Wermsdorf, Luppaer und Wermsdorfer Männer und einige Oldies. Die Zuschauer sahen reichlich Tore und zwei gut aufgelegte Mannschaften.

Bilder René Naujoks und Heiko Zielinski