Letztes Punktspiel einer tollen Saison - Falk Zschäbitz gratuliert den Staffelsiegern - ungeschlagen durch die Saison!

Wermsdorf - Naundorf 11:0 (6:0)

Heute wollten wir unsere geniale Saison mit einem letzten Sieg krönen. Unsere Freunde vom SV Naundorf reisten an. Sie feierten am letzten Spieltag ihren ersten Saisonsieg gegen Merkwitz. Wir waren also vorgewarnt. Heute sollten alle spielfähigen Kinder eingesetzt werden. Unsere Startelf sah heute auch entsprechend anders aus. Geburtstagskind Felix Neubert startete heute zusammen mit Jannes in der Abwehr. Zara mit Tim Weise im Mittelfeld und vorne Fritz. Aber dennoch waren wir sofort spielbestimmend. Unsere Amazone Zara Bishop eröffnete in Minute 4 das Torfestival. Gute Chancen waren zusehen. Nachgelegt wurde von Fritz Röber mit 2 (!) direkt verwandelten Eckbällen. Knipser Alwin und Vico legten sehr sehenswert (Vico!) nach. Komplette Blockwechsel aller 5 Minuten sorgten aber immer wieder für frische Power. Der Gegner war überfordert und zeigte dies in einigen nicklichen Fouls. Aber alle noch im Rahmen. Zur Halbzeit also eine entspannte Führung im Rücken. Ziel nun war ein Kantersieg um vielleicht die 100 Tore Marke zu knacken. Jetzt wurde auch schon der Grill für unsere Abschlussfeier angeworfen. Perfekte Fußballplatz-Atmosphäre! In Hälfte 2 legten wir noch 6 Tore nach. Vico, Finn (2), Leon, Niclas und Bruno trafen für unsere Raketen. Naundorf steuerte noch ein Eigentor bei.

Am Ende belegen wir souverän mit 46 Punkten (15 Siege/1 Remis) und 98:18 Toren den 1. Platz der Kreisliga Ost. Die interne Torjägerkrone sicherte sich Finn Windisch mit 18 Toren in 16 Spielen vor Alwin Knust (17), Vico (16) und Leon (12).

Falk Zschäbitz vom Nordsächsischen Fußballverband gratulierte der Mannschaft nach dem Spiel zum Staffelsieg. Im Anschluss hielten wir noch eine kleine entspannte Grillparty ab. Es wurden Meistershirts übergeben und ein paar Erinnerungsbilder ausgeteilt. Auch auf diesem Wege nochmals vielen Dank für die tolle Unterstützung der Eltern und Kinder. Nur so konnten wir erfolgreich sein. Besonderer Dank geht an Nicolle Paepke für die stets perfekte Zuarbeit im Hintergrund! Jetzt noch ein paar lockere Trainingseinheiten und ein Turnier in Brandis dann können endlich die Sommerferien kommen…

Aufstellung: Frölich, Neubert, Paepke, Bishop (1), Weise, Röber (2), Wedel (2), Gatter (1), Opitz (1), Windisch (2), Zimmermann (1), Appenfelder, Rother, Knust (1)

Christian Windisch/Bilder: Nicolle Paepke