Es ist schon eine schöne Tradition, dass sich die Verantwortlichen des FSV Blau-Weiß Wermsdorf in der Winterpause zum gemeinsamen Kegeln auf Schloss Hubertusburg treffen. Die Fleischerei Neumeister umrahmte das Treffen mit einem reichhaltigen Buffet. Unser Vereinsvorsitzender René Naujoks bedankte sich bei den 20 Anwesenden für die geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Dann ging es in die Vollen, bis gegen 1 Uhr endlich die letzte Schnapszahl überspielt war. Ebenfalls schon traditionell beglückte uns Raschki mit tiefen Lebensweisheiten und einer Topleistung auf der Bahn.

AK