Auf und ab in Hausdorf

Am Samstag lud der SV Mügeln/Ablaß 09 zum Hallenturnier nach Hausdorf ein. Ein Teilnehmerfeld mit lauter unbekannten Mannschaften erwartete unserer Kicker. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden. Im ersten Spiel ging es gegen den FSV Kitzscher ein, wie sich im Spiel herausstellen sollte, spielstarkes Team. Da unserer Kicker nicht konsequent am Mann standen und nicht als Team agierten, unterlag man folgerichtig 1:4. Den Ehrentreffer für die Blau-Weißen schoss Maximilian. Den Auftakt hatte man sich anders vorgestellt. Im 2. Spiel der nächste unbekannte Gegner, der BC Hartha.

Hier zeigte unsere Mannschaft, dass sie Fußball spielen kann. Schöne Ballstafetten und Einzelaktionen endeten in Toren, sodass das 2. Spiel 4:1 gewonnen wurde. Unsere Tore schossen Maximilian, Connor (2) und Jason. Nächster Gegner war nun der gastgebende Verein, der SV Mügeln/Ablaß 09. Die Hubertusburger gingen 1:0 durch Maximilian in Führung. Diese Führung hatte allerdings nicht lange Bestand. Durch eine Unachtsamkeit kassierte man den Ausgleich. Durch schöne Tore von Connor und Maximilian führte man abermals. Alle dachten das reicht zum Sieg. Doch das Spiel kippte. Mit dem Anschlusstreffer der Mügelner verfielen unsere Kicker in Hektik. Haarsträubende Fehler wurden gemacht, die die Mügelner eiskalt bestraften. So verlor man das Spiel noch 3:4. Niedergeschlagen verliesen unsere Junioren das Spielfeld. Wenn man noch etwas erreichen wollte mussten nun Siege her. Als nächstes wartete der VfB Leisnig. Es sollte ein Spiel auf Augenhöhe werden. Zahlreiche Chancen auf beiden Seiten blieben ungenutzt. Nach einem Eckball bekamen die Leisniger den Ball nicht weg uns so traf Dominic mit einem Nachschuss aus dem Hinterhalt zur 1:0-Führung. Es blieb spannend. 20 Sekunden vor Schluss stand Torhüter Max im Mittelpunkt. Ein verdeckter Schuss aus der 2. Reihe hätte genau gepasst, aber Max hielt mit einer Glanzparade die 3 Punkte fest. Im 5. Spiel wartete der SV Ostrau. Hier gab man 2 mal eine Führung  aus der Hand (beide Tore durch Maximilian) und das Spiel endete 2:2. Nun musste das letzte Spiel gewonnen werden, um noch aufs Podest zu klettern. Der Gegner war der HFC Colditz. Hier zeigte die Mannschaft noch einmal Einsatz und gewann durch Tore von Connor und Maximilian 3:0. Somit wurde man mit 10 Punkten und 14:11 Toren Dritter, hinter dem FSV Kitzscher und Mügeln/Ablaß 09. Maximilian sicherte sich mit 8 Toren die Torjägerkanone und Dominic wurde ins All-Star-Team gewählt. In 2 Wochen lädt abermals der SV Mügeln/Ablaß zum letzten Hallenkick dieser Saison, wo unsere Mannschaft noch einmal alles geben wird, um erfolgreich zu sein.

Es spielten: Max Wiedner, Connor Bruder (4 Tore), Dominic Kirste (1), Maximilian Zschiesche (8), Vanessa Hempler, Naemi Wegner, Jason Schönnagel (1), Jarno Lohrmann

Jens Kirste