Merkwitzer Fairplay Cup: 4. Platz

Beim ersten Turnier des noch jungen Jahres gelang es unseren Jüngsten immer noch nicht, den Bock umzustoßen und ihren ersten Turniertreffer zu erzielen. Obwohl die Konkurrenz aus Döbeln, Dahlen und Merkwitz nicht so übermächtig erschien, waren Tore leider Fehlanzeige. So stand wieder einmal der Lernfaktor im Vordergrund. Die geübten Automatismen im Abwehrverhalten ließen jedoch ansatzweise Lichtblicke erkennen. Rückhalt des Teams und zu recht mit dem Pokal des Besten Torhüters ausgezeichnet war der unter Dauerdruck befindliche Diego Hettwer. In der Hoffnung, dass Diego´s gezeigte Leistungen auf die Mannschaft überspringen, gehen wir in die nächsten Trainingseinheiten und hoffen am 03. Februar in Brandis auf den ersten Treffer.

Aufstellung: Hettwer, Eckelmann, Buchheim, Schmidt, Pfüller, Höhme, Treppe

FH