Drei Punkte gegen Hartenfels geholt

Wermsdorf - Torgau 5:2 (2:0)

Mildes Herbstwetter, viele Zuschauer und eine gut aufgelegte Wermsdorfer Mannschaft. Ein aufregendes Spiel gegen Torgauer Gäste, die die Begegnung lange spannend hielten. Unsere Jüngsten mit vollem Einsatz und phasenweise planvollen Angriffsspiel. Die Bewegung ohne Ball stimmte und so kamen die durchgesteckten Bälle immer wieder an. Helene und Maddox sorgten für den 2:0 Pausenstand. Aber auch die Gäste hatten Einschussmöglichkeiten - Leon im Tor mit großartigen Paraden - Jan wird als letzter Verteidiger immer sicherer.

In der zweiten Halbzeit zunächst das 3:0 durch Helene, ehe die Torgauer mit einem Distanzschuss ins Dreiangel zum Anschlusstreffer kamen. Maddox stellte mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder her - Torgau darauf mit dem 4:2. Karim freute sich über sein Tor zum 5:2 - das war auch die Entscheidung des Spiels. Nicht nur die Torschützen, sondern die gesamte Mannschaft zeigte sich heute von ihrer besten Seite. Nächsten Sonntag letztes Punktspiel vor der Hallensaison. Es geht zu Hause gegen die spielstarken Merkwitzer.

Aufstellung: Regner, Borisch, Awad, Horn, Renner, Eisfeld, Baumann, Wichor, Gaudermann

AK