Klasse Spiel in angenehmer Atmosphäre

Wermsdorf – Oschatz 4:4 (2:3) Tendenzwertung 0:0

Beide Mannschaften zeigten ihren Eltern und Trainern, dass sie schon etwas Fußball spielen können. Das Geschehen wogte hin und her, wobei sich die Gäste ein Chancenplus erarbeiten. Das Spiel war so spannend, dass wahrscheinlich niemand der unangenehme Regen störte. Die Führung durch Maddox konnten die Oschatzer ausgleichen und ihrerseits mit 1:2 in Vorhand gehen. Maddox schaffte postwendend den Ausgleich – vor der Pause die Oschatzer Führung. Trotz des Rückstandes bekamen die kleinen blau-weißen Kicker von ihren Trainern viel Lob in der Kabine.

In Halbzeit 2 rettete Leon im Wermsdorfer Tor mit tollen Paraden – mit dem dritten Maddoxtor stand es wieder Unentschieden. Beide Mannschaften hängten sich mächtig rein. Zunächst jubelten die Wermsdorfer als Lukas das 4:3 gelang. Noch eine Minute Spielzeit: die Gäste warfen noch einmal alles nach vorn und schafften mit einem Distanzschuss den umjubelten Ausgleich. Neben dem spannenden Spiel natürlich Emotionen auf Seiten der Eltern. Besonders wohltuend - keine Streitereien oder abfällige Bemerkungen aus dem Zuschauerbereich. Schön, wenn es immer so abliefe!

Aufstellung: Regner, Borisch, Awad, Wichor, Gaudermann, Baumann, Renner

AK