Rückblick auf unsere Nachwuchsarbeit

Die Nachwuchsarbeit hat einen hohen Stellenwert im Verein. Allein 9 Vereinstrainer betreuen 7 Mannschaften von den G bis zu den A Junioren. Herzlichen Dank für eure Arbeit!

W_01

Für die vielen Mannschaften brauchen wir noch Verstärkung. So können wir in dieser Saison die Arbeit unsere D-Junioren nicht mit einem eigenen Vereinstrainer unterstützen. Wir würden uns freuen, wenn Spieler unserer Männermannschaften, Eltern oder alte Herren mithelfen würden unsere Nachwuchsmannschaften nach vorn zu bringen. Die Spielgemeinschaften mit dem FSV Luppa und dem FSV Wacker Dahlen funktionieren und bringen allen drei Vereinen Vorteile. An der Sachsendorfer Straße sind die Trainingsbedingungen durch die neue Sporthalle und die verbesserten Umkleidemöglichkeiten im grünen Bereich.

MA_06

Hartplatz mit einer leistungsstarken Flutlichtanlage ermöglichen ein durchgehendes Training.  Dank großzügiger Sponsoren werden unsere Kleinfeldmannschaften bis zum Rückrundenstart einheitliche Trainingsanzüge erhalten. Unser Intersport Fußballcamp im Juli bot Dank der vielen Helfer aus Wermsdorf und Luppa ein Fußballfest vom Feinsten. 82 Teilnehmer aus der Region erlebten drei intensive Trainingstage. Das DFB-Ausbildungsmobil machte im Dezember Station in Wermsdorf. Die beteiligten Trainer konnten neue Ideen für das Hallentraining mitnehmen. Dass die Nachwuchsarbeit Früchte trägt beweisen die Ergebnisse in den Punktspielen.

Mannschaft/Spielgemeinschaft

Trainer (für Wermsdorf)

Aktueller Tabellenstand

G-Junioren/-

Roland Büchner, Frank Hammer

Keine Punktspiele

F-Junioren/-

Heiko Zielinski, André Kamm

1. Platz

E-Junioren/Luppa

Roland Büchner, Dierk Kupfer

2. Platz

D-Junioren/Luppa

Marco Diegmann (Luppa)

1. Platz

C-Junioren/Dahlen und Luppa

Thomas Wolf

6. Platz

B-Junioren/Dahlen und Luppa

Enrico Thiere

6. Platz

A-Junioren/Dahlen

Juri Juretschke

3. Platz

Unsere Männermannschaften profitieren ebenfalls von der kontinuierlichen Nachwuchsarbeit. So konnten sich die ehemaligen A-Junioren Nico Lippert, Richard Seeliger, Sebastian Süßmilch, Benjamin Lochert, Gabriel Johst, David Gliemann und Robyn Staude in unsere Männermannschaften spielen. Wir sind stolz auf die Entwicklung von Dominic Baumann, der bei den Blau-Weißen bis zu den E-Junioren spielte. Der Wermsdorfer spielt heute bei Dynamo Dresden in der A-Junioren-Bundesliga und hat seine Wurzeln nicht vergessen. Wir möchten uns bei allen Eltern für die Unterstützung am Spielfeldrand, für die Fahrten zu den Auswärtsspielen und die großzügigen Spenden bedanken und wünschen uns allen ein erfolgreiches Jahr 2014!

L_005