Willkommen auf der Startseite

Die Wilden Kerle 2017 an der Sachsendorfer Straße

Das Intersport Fußballcamp gastiert nach 2011-2013-2015 wieder in Wermsdorf. Wir freuen uns auf das Event im Nachwuchsfußball. Das Fußballerlebnis steht unter dem Motto "Wilde Kerle" und steigt vom 16. bis 18. Juni beim FSV Blau-Weiß Wermsdorf.

Hier gibt es weitere Infos

 

Gute Stimmung unterm Tannenbaum

Die Großböhlaer Hütte war mit 77 Gästen gut gefüllt. In einer launigen Rede dankte unser Präsident René Naujoks allen Beteiligten für die geleistete Vereinsarbeit im ausklingenden Jahr. Dann wurde ausgiebig getafelt und getanzt bis zum Abwinken gegen 3 Uhr in der Früh. Die Beatbox sorgte für ganz neue Töne und unser Frank Hammer sicherte sich als Gewinner des Hubertusburger Fußballquizzes einen stattlichen Weihnachtsbaum. Dank an alle Helfer, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Weiterlesen...
 

Nordsachsenliga/Elf des Spieltages

Mit Resi, Justus und Pascal haben es beim 12. Spieltag drei Spieler der Hubertusburger in die Elf des Spieltages geschafft.

 

Schnelle Tore am Strellner Steilhang stellen die Weichen auf Auswärtssieg

SV Strelln/Schöna - FSV Blau-Weiß Wermsdorf 1:4 (0:4)

Wer den Strellner Steilhang kennt, weiß vermutlich auch, dass es mitunter zwei verschiedene Halbzeiten der Gastmannschaften gibt, je nachdem, wie die Seitenwahl ausfällt. Die Wermsdorfer hatten in der ersten Halbzeit das Glück, bergab zu spielen. Nach hektischem Beginn trumpften die Gäste mit gnadenloser Effektivität auf und nutzten die ersten drei Torchancen umgehend zu Treffern. Pascal Weidner eröffnete den Reigen bereits nach fünf Minuten mit einem Lupfer über den herausgeeilten Strellner Keeper Christoph Jankowsky. Weidner folgten in der Torschützenliste drei Minuten später Sebastian Freiberg mit einem Flachschuss sowie Philipp Springer (10.) aus der Distanz.

Weiterlesen...
 

Aktuelle Ergebnisse/Spielberichte unserer Junioren

A-Junioren

Räpitz/Großlehna - Dahlen/Wermsdorf/Luppa 0:1

B-Junioren

Wermsdorf/Luppa/Dahlen - Borna abgesagt

C-Junioren

Luppa/Dahlen/Wermsdorf - Doberschütz/Mockrehna/Strelln 10:0

D-Junioren

RB Leipzig II - Wermsdorf 9:1

Merkwitz/Oschatz II - Luppa/Wermsdorf II 4:0

E-Junioren

Dahlen - Wermsdorf/Luppa 4:1

F-Junioren

Wermsdorf - Luppa 5:4

 

Neuausbildungslehrgang für Schiedsrichteranwärter

Weiterlesen...
 

Kleine Fußballfibel für alle Interessierten im Nachwuchsbereich

Weiterlesen...
 

Hallenkreismeisterschaft Männer

Weiterlesen...
 

Termine Hallenkreismeisterschaften im Nachwuchsbereich Nordsachsen

Weiterlesen...
 

Ohne Schiedsrichter rollt kein einziger Ball!

Unser Schiedsrichter Niclas Galesic wurde vom Nordsächsischen Fußball-Verband für den Landesförderkaderlehrgang im Januar nominiert. Er wurde vom Schiedsrichter-Ausschuss als Kandidat dafür einstimmig benannt. Im thüringischen Bad Blankenburg muss sich Niclas sowohl in Regel- als auch Fitnesstests gegen jeweils einen Vertreter aus den weiteren Landkreisen beweisen.

Weiterlesen...
 

Sponsoren unterstützen unsere Nachwuchsarbeit

Vor dem Heimspiel unserer D-Junioren konnten sich Spieler und Trainer beim Sponsorenteam für die neue Spielkleidung der laufenden Saison bedanken. Unsere D-Junioren, die in dieser Saison in der Landesklasse spielen, wurden mit zwei kompletten Trikotsätzen, Trainingsanzügen, Trainingspullover & Trinkflaschen + Halter ausgestattet. Ganz herzlichen Dank an die Firmen KET Kirpal Energietechnik, KKS Wermsdorf, die Gänsezucht Eskildsen sowie Holger Lüderßen, der die Trainingsbälle spendierte, für die Unterstützung im Nachwuchsbereich. Spieler und Trainer des FSV Blau-Weiß Wermsdorf überreichten Anne Otto (KKS), Kristian Kirpal (KET) und Lorenz Eskildsen Blumensträuße als kleine Aufmerksamkeit.

 

Trainingstipps im Nachwuchs- und Männerbereich

Ihr findet hier ausgearbeitete Trainingseinheiten anschaulich aufbereitet.  Einfach mal reinschauen!

Weiterlesen...
 

Ralph Horbas mit neuem Standort in Wermsdorf

Dass Fußballer viel zu klagen haben, ist ja nicht neu: falsche Abseitsentscheidung, nicht gegebenes Tor oder verwehrter Handelfmeter. Nicht zu vergessen ist das Klagen über unsagbare Schmerzen bei Berühren des eigenen Trikots durch den 2m entfernten Gegenspieler. Es soll sogar Spieler geben, die klagen über den zu harten Rasen, nachdem sie sich über 50m auf selbigem gewälzt haben (natürlich nach einem beklagenswerten Foul). Wer professionell klagen will, findet ab sofort in Wermsdorf unseren Ralph Horbas in seinen neu eröffneten Räumen. Also Männer und Frauen, nicht lange jammern sondern klagen, mit Ralph an Eurer Seite ist der Fall schon gewonnen!!

http://www.ralph-horbas.de